Start
 
Willkommen auf der Homepage der Brückenschule
Drucken

Umgestaltung unseres Schulhofes!

Liebe Besucher unserer Hompage,

bitte lesen Sie den Artikel über unser Vorhaben, unseren Schulhof umzugestalten! Sie finden ihn unter der Rubrik "Neuigkeiten".

Wir wünschen allen einen schönen Urlaub und schöne Ferien!

Wir sind eine Schule, die...

  • Wert auf Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region legt.
  • darum wirbt, dass Eltern und Schüler sich unsere Gemeinschaftsschule bewusst als Bildungseinrichtung aussuchen.
  • sich zur gebundenen Ganztagsschule entwickelt.

Eckdaten:

  • 201 Schüler
  • 21 Stammlehrer
  • 17 Orte

Historisches:

  • 1983 wurde unsere Schule eröffnet
  • 1983 bis 1990 Polytechnische Oberschule in der DDR
  • 1991-1992 Schulverbund mit Gräfentonna (Regelschule Tonna)
  • 1992-1993 Umzug der Regelschule nach Aschara
  • ab 30.06.1994 Aufnahme der ersten 34 Aussiedlerschüler
  • 1997-1998 Einzug der Grundschule in das Gebäude die Regelschule Aschara
  • Klasse 6a geht mit Klassenleiterin in die Regelschule Tonna
  • 2005 Erringen des Qualitätssiegel "Berufswahlfreundliche Schule"
  • 2006 Erreichung des Status „Eigenverantwortliche Schule“
  • 2006 Gründung der Schülerzeitung „Crazyprint“
  • 2008 Verteidigung des Qualitätssiegels
  • seit 01.08.2011 Start der Gemeinschaftsschule
  • Woche vom 29.05. bis 04.06.2013:
    Feier zum 30jährigen Bestehen mit einem Ehemaligentreffen und einem
    Zirkusprojekt
    "Kannst Du nicht war gestern!"
Die Staatliche Gemeinschaftsschule Aschara ist ein typischer Schulbau der achtziger Jahre. Der Schulstandort ist Aschara, ein ländliches Gebiet, ca. 8 km von Bad Langensalza im Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen) entfernt. Neben den Lehrern, gehören eine Sekretärin, ein Hausmeister, eine Hausmeisterin, und 3 Reinigungskräfte zum Personal.
 
Copyright © 2016 Brückenschule Aschara. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Wer ist online

Wir haben 8 Gäste online