Samstag, 24 Oktober 2020

 

 

A+ R A-

Leitbild Gemeinschaftsschule

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule.

 

Hier stellen wir in Kurzform die Besonderheiten bzw. Unterschiede unserer Gemeinschaftsschule im Vergleich zu Regelschulen dar:

  • Möglichkeit des Übergangs zum Gymnasium nach Klasse 5, 6, 7 bzw. 8 für das Ablegen des Abiturs nach 12 Jahren (Kooperationspartner ist das Salza-Gymnasium Bad Langensalza)
  • Einführung der 2. Fremdsprache, in der Regel Französisch, die auch am Gymnasium angeboten wird: im 1. Halbjahr der 5. Klasse als Basiskurs mit 1 Wochenstunde
  • Einwahl in den Erweiterungskurs 2. Fremdsprache (FRS) (Französisch) ab 2. Halbjahr der 5. Klasse
  • Stundentafel für 2. FRS:
    • 2.Halbjahr Klasse 5: 3 Wochenstunden
    • Klasse 6: 3 Wochenstunden
    • Klasse 7: 2 Wochenstunden
    • Klasse 8: 3 Wochenstunden, u.a. um Übertritt auf Gymnasium bewältigen zu können
  • Teilgebundene Ganztagsschule mit Angeboten für Arbeitsgemeinschaften am Montag- oder Mittwochnachmittag und Lernzeiten, die Bestandteil der Stundentafel der Schüler sind.
  • Schülerinnen und Schüler helfen sich untereinander als Lern- und Lesepaten 
  • vielfältige berufliche Erkundungs- und Erprobungsmöglichkeiten ab Klasse 7

Wer mehr oder noch Genaueres erfahren möchte, nutzt vor Ort unseren "Tag der offenen Tür". Der genaue Terin wird auf dieser Seite veröffentlicht werden.

 

 

Staatliche Gemeinschaftsschule 

Brückenstrasse 12

99947 Bad Langensalza OT Aschara

i2 03603 / 848113 

i2 03603 / 1233967 Hort 

i3 sekretariat@tgs-aschara.schulen-uh.de