Freitag, 24 Mai 2019

 

 

Vertretungsplan Terminkalender Stundenplan Unterrichtszeiten
A+ R A-

20.03.2019 Buchlesung über ein bewegendes Schicksal

Am Mittwoch, dem 20. 03. 2019, fand an unserer Brückenschule Aschara im Rahmen eines gemeinsamen Deutsch-Geschichte-Projektes der zehnten Klassen eine Buchlesung mit dem Zeitzeugen Günther Rehbein statt.

Günther Rehbein las aus seinem Buch, in dem er die Erlebnisse in der sowjetischen Gefangenschaft schilderte. Als junger Familienvater wurde er im Juni 1952 verhaftet, nachdem er seinen Unmut über die schlechte Versorgungslage in der DDR zum Ausdruck gebracht hatte. Unter dem Vorwurf der Spionage war er in mehreren Gefängnissen inhaftiert, bis er durch ein unter Folter erpresstes Geständnis verurteilt wurde. Nun führte sein Weg in eines der berüchtigten sowjetischen Gefangenenlager, den Gulag in Workuta. In diesem am Nordrand des Uralgebirges gelegenen Lager wurde Steinkohle abgebaut. Viele Gefangene überlebten die Lagerhaft nicht.

Günther Rehbein durfte 1955 wieder in die Heimat zurückkehren, musste aber weitere Repressalien ertragen.

Die Schüler und ihre Lehrerinnen Frau Jäger und Frau Förster lauschten sehr interessiert den Ausführungen. Allen wurde wieder einmal klar, welches Glück es ist, in Freiheit aufzuwachsen und wie wichtig Demokratie und Meinungsfreiheit für uns im Leben sind. Vielen Dank an Herrn Rehbein für diese interessanten Stunden!

 

             

Staatliche Gemeinschaftsschule 

Brückenstrasse 12

99947 Bad Langensalza OT Aschara

i2 03603 / 848113 (Grund- und Gemeinschaftsschule)

i2 03603 / 1233967 (Hort der Grundschule)

i3 Schule-aschara@gmx.de (Grund- und Gemeinschaftsschule)

i3 brueckenschule@googlemail.com (nur Grundschule